DSC_4699_edited.jpg

TRAINERINNEN TEAM

der Polerinas

 
DSC_3671[1530]_edited.jpg





VANESSA

 

- die Geschichte über mich & meine große Leidenschaft -

Seit Ende 2011 schlägt mein Herz für Pole Dance. Damals wünschte ich mir als Teenie eine Stange zu Weihnachten, mit dem ambitionierten Plan mir den Sport selbst beizubringen. Schnell merkte ich, dass es ohne eine passend beschichtete Pole und professionelle Anleitung nicht wirklich voran ging. Ich suchte in Bamberg und Umgebung nach einer Trainerin, die mir diese zu der Zeit noch fehlinterpretierte Kunst nahebringen konnte. Ein halbes Jahr lang hatte ich bei ihr Einzeltraining, da noch weitere Interessent*innen fehlten.

Seit 2012 boomt die Nachfrage nach Pole Dance Kursen!

Im ehemaligen Feel Good Studio in Fürth begann 2015 meine Reise als Pole Dance Trainerin. Ab Mai 2017 unterrichte ich im Fitness On-Top in Hallstadt.

Seit Mai 2020 halte ich meine Pole Dance Kurse als selbstständige Trainerin im On-Top Fitnesspoint in Hirschaid. Dort unterstützen mich meine Pole Dance Trainerinnen Nina, Sandra, Katrin, Laura & Kerstin!

 
DSC_4715_edited.jpg

NINA

Seit Mitte 2018 bin ich nun ein absoluter Poledance Fan. Schon nach meiner ersten Stunde bei Vanessa wusste ich, dass ich mit diesem Sport nicht mehr aufhören möchte.
Ich unterrichte seit Mitte 2020 und freue mich jede Woche riesig auf meine Stunden und vor allem auch über die Fortschritte unserer Polerinas!
Am Poledance selbst gefällt mir am meisten, dass es so ein vielseitiger Sport ist, der nie langweilig wird. 
Ich habe in meiner Kindheit jahrelang Geräteturnen gemacht, weswegen mir vor allem Turnelemente, wie der Handstand, relativ leicht fallen. Als meine Lieblingsfigur sehe ich die Iguana, da es so viele verschiedene Variationen von ihr gibt und diese alle wunderschön aussehen.

 
DSC_4720_edited.jpg

SANDRA

Vor einigen Jahren war auf der Suche nach einer neuen Sportart, da Ausdauersportarten oder Krafttraining für mich eher mit Überwindung verbunden waren. 2016 bin ich dann auf Poledance gestoßen und bin seitdem Feuer und Flamme für diese Sportart!

2020 habe ich als Trainerin bei den Polerinas begonnen und habe es sofort geliebt andere für Pole Dance zu begeistern und ihnen zu helfen neue Figuren und Choreographien zu erlernen. 

Meine persönlichen Stärken liegen in den Poledance Figuren. Zu meinen Lieblingsfiguren zählen der Butterfly, der Inside Leghang, die Aysha und der Pegasus.

 
DSC_4708_edited.jpg

KATRIN

Ich mache Poledance inzwischen seit 2017. Was ich am Poledance besonders liebe, ist die Kombination aus Tanz und Akrobatik und die Kunst, die Figuren leicht und schwerelos erscheinen zu lassen. Ich mache leidenschaftlich gerne Figuren, die viel Flexibilität erfordern. In meinem Get Flexible Kurs helfe ich euch gerne dabei, eure Flexibilität zu verbessern.

Als Trainerin möchte ich meine Schüler:innen dabei unterstützen, ihren eigenen Weg in die verschiedenen Figuren zu finden. So unerreichbar diese auch manchmal erscheinen mögen. Denn Poledance ist für jeden geeignet, der Freude daran hat!

 
DSC_4717_edited.jpg

LAURA

Im Juli 2020 habe ich mit Poledance angefangen. Anfangs habe ich mir nicht viel davon versprochen, da ich sonst nichts mit Sport am Hut hatte. Schnell war ich davon überzeugt, dass Poledance fast für jeden etwas ist und die Kraft, die man dafür benötigt, sich mit der Zeit von ganz alleine aufbaut... Mittlerweile ist Poledance für mich nicht mehr wegzudenken!
Als mich Vanessa im September 2021 fragte, ob ich Trainerin werden möchte, habe ich mich sehr darüber gefreut mein Wissen und Können mit unseren Polerinas teilen zu können. Besonders schön ist es, die ersten Erfolge neuer Polerinas mitzuerleben, außerdem das Selbstvertrauen und das Selbstbewusstsein der Teilnehmenden zu stärken.

 
DSC_4712_edited.jpg

KERSTIN

Nachdem ich 2018 bei einer Freundin zum ersten Mal mit Poledance in Berührung kam, meldete ich mich sofort für ein Probetraining an. Von da an freute ich mich jede Woche aufs Training und stellte fest, wie schnell ich mich verbesserte, je mehr ich trainierte.
Zwischen den Polerinas herrscht ein großer Zusammenhalt. Es kommt manchmal vor, dass man eine Figur wochenlang trainiert und schon fast daran verzweifelt. Wenn es dann, nach zahlreichen Tipps, Anfeuerungsrufen und guten Zusprüchen endlich klappt und sich alle Pole-Buddies mit mir freuen, habe ich Schmetterlinge im Bauch. Das möchte ich nicht mehr missen.
Ich freue mich schon riesig darauf, euch bei euren Trainingserfolgen begleiten zu dürfen.